Oliver Pocher Schadensersatz

Oliver Pocher Schadensersatz; Der Comic, der als dicke Komödie bekannt ist, bekam die Bekanntheit, nachdem er einen anderen Comedian namens Oliver Poch ins Gesicht geschlagen hatte. Einige Monate später befand sich der Komiker als direktes Ergebnis der Aktivitäten, die er Anfang des Jahres unternommen hatte. Im Falle der Forderung nach Schadensersatz, die erst kürzlich geliefert wurde, glauben die Anwälte, die die Person vertreten, die den Angriff begangen hat, dass es sich zunächst um einen Fehler handelte, der geliefert wurde.

Oliver Pocher Schadensersatz
Oliver Pocher Schadensersatz

Oliver Poch, ein Comic, wurde von Fat Comedy angegriffen, und als Antwort reichte Pocher gegen seinen Angreifer einen Rechtsfall ein. Fat Comedy war diejenige, die POoch ins Gesicht traf. Laut einem Bericht, der vom Journal “Bild” verteilt wurde, möchte Poch in Höhe von 100.000 Euro für ihre Verluste entschädigt. Der Anwalt von Pochs kommentierte der Zeitung, dass sie aus rechtlicher Sicht eine Belohnung für die Qual darstellt, die sein Mandant erduldet hat, sowie den anhaltenden Missbrauch und den anhaltenden Missbrauch seiner Person. Der Anwalt bezog sich auf die Tatsache, dass der Missbrauch und die Verschlechterung der Person von Pobober fortgesetzt wurden.

https://www.instagram.com/oliverpocher/?hl=en

POCoch war Ende März in Dortmund, um sich ein Boxmatch zu sehen, als er plötzlich von dickem Komödie, einem 22-jährigen Mann, der er zuvor noch nie zuvor gesehen oder gesprochen hatte. Pocker behauptet, dass er keine vorherige Interaktion mit fettem Komödie habe. Pocker wurde nicht durch fette Komödie vorab zur Voraussetzung versorgt. Es scheint, dass die Aktion vorsätzlich war, weil ein enger Freund von dem bis zu diesem Moment relativ unbekannten Comic anwesend war, um ihn aufzuzeichnen. Dies beweist jedoch nicht, dass der Komiker an dem Verbrechen beteiligt war. Der Film wurde auf verschiedene Websites hochgeladen und verbreitet.

Zunächst waren die Anwälte, die den Angeklagten vertreten, der Meinung, dass der Anspruch auf Entschädigung ein Schreibfehler gewesen sein muss. “

In Bezug auf die Wichtigkeit

In Bezug auf die Wichtigkeit, diese Geldsumme ernst zu nehmen, sind wir immer noch wörterverlust. “Sogar Will Smith müsste angesichts der astronomischen Dimensionen in den Vereinigten Staaten wahrscheinlich nicht mit einer solchen Menge für sein Schlag ins Gesicht kämpfen” . “Angesichts der astronomischen Dimensionen in den Vereinigten Staaten.” Schäden für etwas so unbedeutendes wie ein Schlag ins Gesicht, das keine schwerwiegenden Auswirkungen hat, variieren normalerweise zwischen 250 und 500 Euro, wenn sie vor dem Zivilgericht in Deutschland verurteilt werden. Angesichts der Tatsache, dass die fette Komödie Oliver Pocker, das er getan hat, sehr bereut hat, behauptet sein Anwalt, dass die fette Komödie bereit ist, Oliver Pocker freiwillig die Summe von tausend Euro zu erstatten.

POoch war gezwungen, den Arzt als direkte Folge des Angriffs wiederholte Besuche zu machen, und er verlor auch die Fähigkeit, in einigen Frequenzbändern als Folge des Traumas zu hören. Sein Standpunkt wurde in Form eines Videos präsentiert, das auf Instagram hochgeladen wurde. In dem Clip bemerkte er, dass “wir nicht über einen lustigen Schlag ins Gesicht sprechen, wir reden über ein Verbrechen.” Pocker glaubt, dass es niemals eine Option ist, auf physische Gewalt zurückzugreifen, die berücksichtigt werden sollte. Die Bemerkung, dass Gewalt keine Lösung ist, wurde in die Entschuldigung einbezogen, die unmittelbar nach dem harten Schlag, der Pocher buchstäblich von seinem Stuhl absetzte, buchstäblich veröffentlicht wurde. Dies geschah kurz nachdem die Fat Comedy eine Entschuldigung für den Vorfall herausgegeben hatte.

Oliver Pocher Schadensersatz
Oliver Pocher Schadensersatz

Die Fat -Komödie wird mit der Verteilung ihrer Produkte trotz der Bedrohungen von Oliver Pocker fortgesetzt.

Da die Fettkomödie ein mehrseitiges Waffenstillstand erteilt hat, dürfen sie sich nicht mehr über POiger lustig machen oder das Problem ausnutzen, indem sie beleidigende oder satirische Bemerkungen auf Social-Networking-Websites veröffentlichen. Darüber hinaus dürfen sie das Problem nicht als Plattform verwenden, um ihren eigenen Inhalt zu bewerben. Für den Fall, dass dies nicht stattfindet, drohen Sie von Poocher Fat Comedy mit erheblichen finanziellen Strafen.

Es scheint jedoch, dass der Tiktok -Comic die einstweilige Verfügung nicht unterstützt, um seine illegalen Aktivitäten zu beenden und zu unterscheiden. In einem Interview mit “Bild” gibt er Poskers Forderungen wieder nach, indem er sagte: “Anstatt sich einzuknicken, werde ich Ihren Forderungen nachgeben.” “Wie kommt es, dass Olivier Poch ausgerechnet in die Position der selbsternannten Staatsanwaltschaft gestiegen ist? Mein Eindruck ist, dass er ständig bereit ist, anderen zu helfen, aber dass er nicht anerkennen will, wann er selbst Hilfe braucht. Wann. Wann. Wenn Er sieht, was Pocher über andere Influencer gepostet hat. Er sagt etwas in der Richtung: “Wenn ich sehe, was POoch über andere Influencer gepostet hat, kann ich nur sagen, dass meine Beiträge völlig harmlos sind.”

Freiheit des Ausdrucks und der Freiheit der Künste: Fette Komödie will in ihrer Bemühungen, ihre Gedanken und Gefühle zu vermitteln, in keiner Weise unterdrückt werden.

Andererseits möchten die gesetzlichen Vertreter des Tiktok -Comics nicht, dass ihr Klient nicht daran gehindert wird, Aussagen über den Vorfall zu machen. Sie sind

Lüge, dass ihr Kunde das Recht hat, frei darüber zu sprechen, was passiert ist.

Nach dem, was die Autoren geschrieben haben, “sind wir der Ansicht, dass die Aussagen der POocher -Seite im Brief des Anwalts rechtlich scheinheiliges Verhalten in ihrem Namen darstellen.”

Anwälte, die sowohl übergewichtig als auch lustig sind

Im Laufe dieser Voraussetzungen präsentieren der Strafverteidiger Burkhard Benöcken und der Medienanwalt Dirk Giesen unter anderem ein Argument für das Recht auf Freiheit der Meinungsfreiheit. Sie behaupten: “Wir betrachten die Kommentare der POCocher -Seite im Brief des Anwalts als rechtlich scheinheilig: Das Recht unseres Klienten auf Freiheit und Kunstfreiheit wird durch den gestärkten Warnbrief verletzt”, was darauf hinweist, dass sie glauben, dass der Brief gegen den Brief verstößt Ihre Rechte.

Ihr Kunde zeigt ein angemessenes Bewusstsein in Bezug auf das Strafrecht. Nach Angaben der Anwälte würde er andererseits zivilrechtliche Klage gegen “so absolut aufgeblasene Anklagen” von der POocheseite mit allen notwendigen rechtlichen Schwere beginnen, um die Anforderungen des Falls zu erfüllen.

Will Smith ist eine andere Person, die nicht für die Aufnahme in die Diskussion in Betracht gezogen werden sollte.

Während der Zeremonie für die diesjährigen Auszeichnungen traf Will Smith auch seinen Mitarbeiter Chris Rock vor dem Publikum. Dies geschah, während die Veranstaltung Platz lief. Der Grund, warum Chris Rock geschlagen wurde, war, dass Will Smiths Frau das Gefühl hatte, von Chris Rock beleidigt worden zu sein. Diese gesamte Kette von Ereignissen fand statt, kurz bevor Poch mit dem Schlag getroffen wurde.

Es ist ziemlich offensichtlich, was Oliver Pobers Ziel war.

Der junge Mann, der jetzt 23 Jahre alt ist, schlug Oliver Pobocher unerwartet ins Gesicht, als sie im März dieses Jahres am Rande eines Boxspiels standen. Nach einiger Zeit verzeichnete Oliver Pocker das folgende Update auf seinem Instagram -Konto: “Darüber hinaus wird es eine Rechnung geben, und es wird ziemlich organisiert sein. Sie müssen über einen sehr längeren Zeitraum Zahlungen darauf leisten. der Zeit, und die gesamte Tortur wird unglaublich, äußerst unangenehm für Sie sein. Es sollte keine Überraschung sein, dass er diese Bedrohung so schnell wie möglich ausführen will. Denn Gerichtsdokumente, die Bild zur Verfügung stehen, zeigen, dass Oliver Pocher ist Jetzt wird angenommen Vorfall.

Der Anwalt von Oliver Pocher, Dr. Patricia Cronemeyer (44), erklärte in einem Gespräch mit BILD, dass “dies aus rechtlicher Sicht für die Qual, die unser Mandant gelitten hat, und für den ständigen Missbrauch und die Verschlechterung seiner Person belohnt”. Dr. Cronemeyer bezog sich auf die Tatsache, dass Oliver Pocker konsequent körperlich und geistig missbraucht wurde. “Die legitime Forderung unseres Klienten bedeutet vor allem, dass der Angreifer sowohl für die von ihm durchgeführten Aktivitäten als auch für die Folgen dieser Handlungen die volle Verantwortung tragen muss”, selbst wenn er sie selbst nicht merkt “, die legitime Forderung unserer Kunde bedeutet das. “” “

error: Content is protected !!