Christian Lindner Franca Lehfeldt

Christian Lindner Franca Lehfeldt; Die bevorstehende Hochzeit des Bundesfinanzministers und einer Journalistin hat in der Community große Vorfreude ausgelöst. Das Paar beschließt, auf Sylt zu heiraten. Doch wer ist die mysteriöse Frau, die Lindner immer an ihrer Seite zu haben scheint?

Auf Sylt wird das Ehepaar Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Donnerstag zunächst standesamtlich heiraten und sich am Samstag vor Familie und Freunden das Ja-Wort geben. Heute ist er FDP-Chef und Finanzminister der Bundesregierung. Sie ist derzeit Chefreporterin bei Welt TV, wo sie früher angestellt war. Die 43-jährige Person nimmt an ihrer zweiten Hochzeit teil, während die 32-jährige Journalistin höchstwahrscheinlich an ihrer allerersten Hochzeit teilnimmt.

Christian Lindner Franca Lehfeldt
Christian Lindner Franca Lehfeldt

Als sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt zum ersten Mal trafen, war sie Ende 20 und hatte gerade ihre Ausbildung an der RTL-Journalistenschule abgeschlossen. Christian Lindner war damals Anfang 30. Auf deren Homepage finden Sie bei Interesse Informationen zu ihrer Ausbildung in Betriebswirtschaft, Hotelmanagement und Marketingmanagement. Sie erhielt ihre Schulausbildung in Montreux, das in der Schweiz liegt, sowie in München, das in Deutschland liegt. Darüber hinaus verfügt sie über Vorerfahrungen bei der Zeitschrift „Bild“.

Ihre Ausbildung beim Sender in Köln hat sie im September 2018 mit Bravour abgeschlossen. Schließlich arbeitete sie insgesamt drei Jahre als Reporterin für RTL und stieg schließlich bis zur politischen Chefkorrespondentin des Senders auf. Im Februar 2022 gab Lehfeldt bekannt, dass sie im Rahmen ihrer Karriere zum Axel-Springer-Sender Welt TV wechseln werde. Seit Mai ist sie bei Welt TV beschäftigt, zuletzt berichtete sie aus Elmau/Bayern vom G7-Treffen Ende Juli 2022. Auch in diesem Bereich ist sie die wichtigste politische Korrespondentin, das ist also nicht verwunderlich.

Die 32-Jährige gibt immer wieder Beobachtungen und Kommentare zu ihrem Arbeitsalltag ab. Sie verbreitete im Januar Aufzeichnungen, die ein Interview enthielten, das sie mit Friedrich Merz, dem Vorsitzenden der CDU, geführt hatte. Es gibt auch Bilder, auf denen Lehfeldt mit dem ehemaligen CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet lächelt oder sich mit Annegret Kramp-Karrenbauer, der ehemaligen Verteidigungsministerin der Bundesregierung, unterhält. Diese Bilder können auch separat erworben werden. Sie macht die meiste Zeit, in der sie tatsächlich über die Situation berichtet, kaum mehr als eine Pose mit ihrem Mikrofon einzunehmen.

Private Einblicke werden nur sehr selten beobachtet.

Franca Lehfeldt stellt nur gelegentlich private Bilder auf ihrer Seite ein. Diese Bilder zeigen sie oft bei einer sportlichen Aktivität oder einem vergnüglichen Wanderurlaub. Es ist nicht üblich, Aufnahmen zu finden, auf denen Christian Lindner zu hören ist. Früher gewährte sie ihren Followern Zugang zu den Bildern, die sie mit ihren engen Freunden aufgenommen hatte, darunter die Fernsehpersönlichkeit Victoria Swarovski und die Social-Media-Influencerin Caro Daur. Auf der anderen Seite sind sie seit vielen Jahren eliminiert.

Christian Lindner Franca Lehfeldt
Christian Lindner Franca Lehfeldt

Dass Lindner, der in Wermelskirchen aufgewachsen ist und bis zu seinem 18. Lebensjahr eine katholische Kirche besuchte, die Kirche dann verließ, stellt für die evangelische Kirche, die die Trauung vor ihrem Altar ausrichten wird, keine rechtliche Herausforderung dar. Die Trauung findet vor dem Altar in der evangelischen Kirche statt. Auf seinen Glauben in dem Buch „Christus und Welt“ angesprochen, in dem er darüber spricht, sagte Christian Lindner einmal: „Für jemanden wie mich, der sich mit Wissenschaft beschäftigt, ist es ein Problem, sich mit metaphysischen Anliegen auseinanderzusetzen.“ Die Quelle des Zusammenhalts, des Zwecks und der Werte in der Gemeinschaft.

Auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Lindner schon einmal verheiratet war, ist es immer noch möglich, dass die nächste Eheschließung in St. Severin stattfindet. Dagmar Rosenfeld war zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit 2011 Politikredakteurin der „Zeit“, derzeit ist sie Chefredakteurin der „Welt am Sonntag“. Franca Lehfeldt, die auch Journalistin war, war zum Zeitpunkt ihrer Heirat Chefredakteurin der „Zeit“. 2011 schloss er mit ihr den Bund fürs Leben. Während dieser Zeit bekleidete er das Amt des Generalsekretärs der Bundes-FDP. Im Jahr 2020 wurde die Scheidung offiziell vollzogen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie tatsächlich unter einer Decke stecken, sollten Pressevertreter und Politiker so weit voneinander Abstand halten, wie dies erforderlich ist, um ihre professionelle Glaubwürdigkeit zu wahren. Rosenfeld war damals stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift, als der Deutsche Presserat Ende 2017 seinen Unmut über die Veröffentlichung der „Welt“ zum Ausdruck brachte

ihrem damaligen Ehemann unter der Überschrift “Stylingempfehlungen für Politiker” anbot, er solle sich bei Oberbekleidungsproblemen künftig besser an seine Frau wenden, wurde vom Presserat als “objektive Voreingenommenheit seitens des Journalisten” ausgelegt.

Seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn ist Franca Lehfeldt auch als stark vernetzte Hauptstadtjournalistin tätig. Irgendwann stieg die berufliche Auseinandersetzung mit dem FDP-Chef auf ein höheres Niveau. Die gebürtige Hamburgerin, die ihre journalistische Laufbahn bei RTL begann und heute als politische Chefredakteurin beim Nachrichtensender „Welt“ arbeitet, machte schon vor geraumer Zeit deutlich, dass sie als Privatperson ihre eigenen Ansichten hat und dass sie es ist war auch als Journalist unabhängig. Derzeit arbeitet sie als politische Chefredakteurin bei “Welt”. Ihre journalistische Laufbahn begann sie bei RTL, aktuell ist sie als Top-Politkorrespondentin bei der „Welt“ angestellt. Die Offenheit, mit der sie die Ereignisse in ihrem eigenen Leben erzählt, ist ein Beweis für dieses Argument. Offenbar hat sie in Folge dieser Tatsache bisher nicht über die FDP berichtet.

Es ist nicht sicher

Es ist nicht sicher, dass sich beide mit der Frage beschäftigen werden, wie sich die Heirat des Politreporters mit einem der mächtigsten Mitglieder des Bundeskabinetts auf die berufliche Tätigkeit des Journalisten auswirken würde. Es gibt keine Gewissheit, dass sich einer von ihnen mit der Frage beschäftigen wird. Stattdessen die Information, die Lindner gegenüber der „Bunte“ verriet, folgende Aussage, die im August 2021 von Bunte gemacht wird und Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und Sie aufhorchen lassen soll: „Meine oberste Priorität im Leben ist es, niemals eine Position zu haben der Führung in einem Regierungsministerium.” Allerdings wird es in sehr kurzer Zeit zwei, drei oder sogar vier Nachkommen beiderlei Geschlechts geben.”

Töne, die denen des Vorsitzenden der Liberalen so ähnlich sind, sind nicht etwas, was man regelmäßig zu hören gewohnt ist. Statt als „sexiest man living“ bezeichnete Lindner „Emma“ im Jahr 2020 als „sexistischen Mann der Welt“. Ein feministisches Magazin vergibt den fragwürdigen Titel jährlich an bekannte Männer und Frauen, die für sexuell provokative oder sexistische Äußerungen über Frauen berüchtigt sind. Die Träger des Titels werden oft für ihre Äußerungen kritisiert. Auf dem Bundesparteitag der FDP im September 2020 verabschiedete sich Lindner von Linda Teuteberg, die ihr Amt als Generalsekretärin niederlegt.

Er sagte Folgendes: Der Sprecher fährt fort: „Linda, ich schätze, dass wir im Laufe der letzten 15 Monate ungefähr 300 Mal den Tag zusammen begonnen haben.“ Der Korridor war erfüllt von Gemurmel und gelegentlich hörte man Gelächter widerhallen. Nach einer gefühlten Ewigkeit brach der Parteivorsitzende schließlich das scheinbar ewige Schweigen, indem er sagte: “Ich spreche von unserem täglichen morgendlichen Telefongespräch über die aktuelle politische Situation.” „Es ist nicht das, was du im Moment glaubst“, sagte die Stimme in meinem Kopf.

error: Content is protected !!