Markus Beutelspacher Beruf

Markus Beutelspacher Beruf; Kinder, es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit an einem vorbeigegangen ist. Weil die Quintuplets der Familie Beutelspacher die genauesten Zeitmesser sind, wurden sie jedes Mal kurz vor Weihnachten geboren. Inzwischen sind die berühmtesten Fünflinge, die jemals aus Deutschland kamen, fast 20 Jahre alt und können als ausgewachsene Erwachsene angesehen werden. Umso schöner wäre es natürlich, wenn sie uns weiterhin an ihrer Reise teilhaben lassen und mit einem Auftritt in der Weihnachtsshow auch den strengen TV-Zuschauern die Treue halten

Markus Beutelspacher Beruf
Markus Beutelspacher Beruf

Stern TV begleitet Familie Beutelspacher

Auerbach seit mehr als 19 Jahren, seit der Geburt der Kinder im Januar 1999. Der Sender war mit einer Kamera dabei, als die fünf Kinder endlich aus dem Krankenhaus nach Hause gebracht wurden, sowie während ihrer Zeit im Kindergarten, bei der Einschulung und bei der Konfirmation. Diese Berichterstattung begann, als die Kinder noch Babys waren.

Rückblende: Am selben Tag, dem 21. Januar 1999, feierten nacheinander Esther, Silvana, Daniel, Christian und Johannes ihr Debüt auf der Welt. Aufgrund der Frühgeburt der Fünflinge musste ein Kaiserschnitt durchgeführt werden. Damals wurde die außergewöhnliche Mehrlingsgeburt, die im Universitätsklinikum Heidelberg bevorstand, von einer Gruppe von 25 Medizinern vorbereitet. Ursula Beutelspacher war erst sieben Monate schwanger, jedes der Neugeborenen wog nur zwischen 875 und 1070 Gramm.

Das Wichtigste ist jedoch, dass keiner von ihnen verletzt wurde. Sie forderten nun, rund um die Uhr von den frischgebackenen Eltern von fünf Kindern ernährt und versorgt zu werden, was für ein Paar, das noch vor kurzem nur zu zweit war, eine ziemliche Herausforderung darstellte. Wenn die Windel des einen Babys gewechselt wurde, war das nächste schon dreckig. Sowohl Ursula als auch Markus Beutelspacher können nur reagieren und ihre Aufgaben erfüllen.

Wie viel hast du getrunken, wie viel hast du zugenommen? Damit die Kinder nicht verwirrt werden, war es notwendig, all diese Informationen bis ins kleinste Detail zu erfassen und zu organisieren. Ein wahrer Test für die körperliche und geistige Stärke eines Menschen ist die Betreuung von fünf gleichaltrigen Säuglingen. Die Beutelspachers jonglierten gleich mit fünf Kindern und erlebten alles: Krabbeln, Laufen, Haus erkunden, Kindergarten und Schule.

Die Frau, die Mutter von fünf Kindern ist, sagt: “Ich habe immer darüber nachgedacht, was im Moment zu tun ist, und deshalb ist es ganz gut gelaufen.” „Hätten Sie sich den ganzen Berg an Arbeit angesehen, der manchmal auf einen Schlag anfällt, hätten Sie wahrscheinlich die Hoffnung aufgegeben“, sagten Sie. Aber ganz ehrlich, meine Herangehensweise hat sich über die Jahre nicht verändert: Ich konzentriere mich immer auf das Hier und Jetzt und das, was als nächstes kommt.

Ein wahrer Test für die körperliche und geistige Stärke eines Menschen ist die Betreuung von fünf gleichaltrigen Säuglingen. Die Beutelspachers jonglierten gleich mit fünf Kindern und erlebten alles: Krabbeln, Laufen, Haus erkunden, Kindergarten und Schule. Die Frau, die Mutter von fünf Kindern ist, sagt: “Ich habe immer darüber nachgedacht, was im Moment zu tun ist, und deshalb ist es ganz gut gelaufen.”

Markus Beutelspacher Beruf
Markus Beutelspacher Beruf

Hätten Sie sich den ganzen Berg an Arbeit angesehen

Manchmal auf einen Schlag anfällt, hätten Sie wahrscheinlich die Hoffnung aufgegeben“, sagten Sie. Aber ganz ehrlich, meine Herangehensweise hat sich über die Jahre nicht verändert: Ich konzentriere mich immer auf das Hier und Jetzt und das, was als nächstes kommt. Ein wahrer Test für die körperliche und geistige Stärke eines Menschen ist die Betreuung von fünf gleichaltrigen Säuglingen. Die Beutelspachers jonglierten gleich mit fünf Kindern und erlebten alles: Krabbeln, Laufen, Haus erkunden, Kindergarten und Schule.

Die Frau, die Mutter von fünf Kindern ist, sagt: “Ich habe immer darüber nachgedacht, was im Moment zu tun ist, und deshalb ist es ganz gut gelaufen.” „Hätten Sie sich den ganzen Berg an Arbeit angesehen, der manchmal auf einen Schlag anfällt, hätten Sie wahrscheinlich die Hoffnung aufgegeben“, sagten Sie. „Aber meine Herangehensweise ist eigentlich über all die Jahre dieselbe geblieben, ich beschäftige mich immer mit dem Unmittelbaren und Kommenden“, erklärt die Frau, die Mutter von fünf Kindern ist.

Wenn Sie sich den ganzen Berg an Arbeit angeschaut hätten, der oft auf einmal auftaucht, hätten Sie wahrscheinlich die Hoffnung aufgegeben. Aber ganz ehrlich, meine Herangehensweise hat sich über die Jahre nicht verändert: Ich konzentriere mich immer auf das Hier und Jetzt und das, was als nächstes kommt. erzählt die Frau, die Mutter von fünf Kindern ist. „Hätten Sie sich den ganzen Berg an Arbeit angesehen, der manchmal auf einen Schlag anfällt, hätten Sie wahrscheinlich die Hoffnung aufgegeben“, sagten Sie. Aber ganz ehrlich, meine Herangehensweise hat sich über die Jahre nicht verändert: Ich konzentriere mich immer auf das Hier und Jetzt und das, was als nächstes kommt.

Seitdem haben Ursula und Markus Beutelspacher wohl die schwierigsten Hürden gemeistert, die sich bei der Geburt ihrer Fünflinge gestellt haben. Nach Abschluss der High School, jedes der Geschwisterings setzten ihre Ausbildung fort. Dies impliziert jedoch, dass ein Kind einem anderen aus dem Elternhaus schließlich folgen wird. Als erster Landauer packt Christian seine Sachen und zieht in eine WG. Außerdem durfte stern TV, wie bei den allermeisten bedeutenden Ereignissen rund um die Beutelspacher Fünflinge, mit einer Kamera dabei sein, um das neue Leben der Kinder als Erwachsene festzuhalten.

Erst in der 30. Schwangerschaftswoche gelang es den Ärzten, die Schwangerschaft erfolgreich hinauszuzögern. Die Mädchen werden derzeit auf der Intensivstation medizinisch versorgt. Die Familie stammt laut einer Sprecherin ursprünglich aus dem Münsterland. Das Universitätsklinikum Münster erlebte an diesem Tag die erste Geburt von fünf Patientinnen.

Es ist wahrscheinlicher, im Lotto zu gewinnen, als Fünflinge zur Welt zu bringen, da die Wahrscheinlichkeit dafür etwa eins zu fünfzig Millionen beträgt. Die Beutelspacher-Kinder sind die bekanntesten Fünflinge in Deutschland. Ihre Eltern sind Ursula und Markus Beutelspacher. Seit ihrer Geburt im Jahr 1999, als ihre Fünflinge alle im selben Krankenhaus im badischen Auerbach entbunden wurden, hatten sie unzählige Fernsehauftritte.

Ursula Beutelspacher bemerkte einmal, dass die Aufmerksamkeit der Medien für die Familie in dieser Zeit eine große Bereicherung war. Die Art und Weise, wie die Regierung mit uns interagierte, war merklich bürokratischer.

Während der Live-Übertragung sprechen Esther, Silvana, Daniel, Johannes und Christian darüber, wie es sich anfühlt, fünf Menschen zu sein, die in unterschiedliche Richtungen gehen, und was ihre Pläne für die Zukunft sind. Am Ende wird natürlich noch einmal Weihnachtsmusik gemacht.

error: Content is protected !!