Hope Solo Kinder

Hope Solo Kinder ; Hope Solo, ein ehemaliger Star der US-amerikanischen Frauen-Fußballnationalmannschaft, wurde in North Carolina wegen des Verdachts der Trunkenheit am Steuer festgenommen, während ihre Kinder zum Zeitpunkt ihrer Festnahme mit ihr im Fahrzeug saßen. Solo hat ihre Elternschaft für ihre Zwillingskleinkinder verteidigt und erklärt, dass sie ihnen als Reaktion auf den Aufruhr, der als Folge dieses Vorfalls entstand, „das größtmögliche Leben bietet“. Solos Verteidigung war eine Reaktion auf die Empörung, die sich aus dem Vorfall ergab.

Lozen Orianna Judith Stevens und Vittorio Genghis Stevens sind die Namen der Kinder des Paares.

Die 40-jährige Solo, die in der vergangenen Woche in Winston-Salem gefunden wurde und Berichten zufolge mehr als eine Stunde hinter dem Steuer eines Fahrzeugs ohnmächtig geworden war, gab am Samstag ein Update zu ihren Kindern. Solo wurde in der vergangenen Woche in Winston-Salem entdeckt, nachdem er mehr als eine Stunde hinter dem Steuer eines Fahrzeugs ohnmächtig geworden war. In der Woche zuvor erholte sich Solo.

Hope Solo Kinder
Hope Solo Kinder

„Unsere Belastbarkeit ist ein direktes Ergebnis der Liebe, die unsere Familie durchdringt und erhält. Unsere Kinder sind robust, aufgeweckt, fröhlich und voller Leben, weil wir täglich für sie da sind, um sie zu unterstützen. Wir geben uns alle Mühe.“ um ihnen das bestmögliche Leben zu ermöglichen, das wir bieten können“, so Solo in einer Instagram-Story.

Die olympische Torhüterin sagte, dass sie bereit sei, “zu gegebener Zeit” weitere Informationen über die Ereignisse vor und während ihrer Haft zu geben.

Sie gab folgende Erklärung ab: „In der Zwischenzeit genießen unsere Kinder das Sonnenlicht von North Carolina, essen Eis am Stiel und spielen auf unserer Farm.“ „Obwohl das Leben nicht immer einfach ist, sind das die Art von Erfahrungen, die Sie für den Rest Ihres Lebens begleiten werden. Ich zähle es zu meinen vielen Segnungen, dass solch echte Liebe aus allen Richtungen ausstrahlt.

Am Donnerstag wurde Solo festgenommen und angeklagt, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gefahren zu sein, sich einem Beamten widersetzt und Kindesmissbrauch begangen zu haben. Solo wurde auch wegen Widerstands gegen eine öffentliche Polizei angeklagt.

Der Haftbefehl gegen Solo besagt, dass ein Zeuge gesehen hat, wie der Angeklagte mehr als eine Stunde lang hinter dem Steuer des Autos eingeschlafen war, während der Motor lief und die beiden Kinder auf dem Rücksitz saßen. Der Zeuge sagte auch, dass die Kinder auf dem Rücksitz waren.

Dem Haftbefehl zufolge roch ein antwortender Beamter Alkohol, und Solo weigerte sich, einen Nüchternheitstest vor Ort zu machen. Daher entnahm ein Beamter Solos Blut, anstatt sie wegen dieser Weigerung wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss zu verhaften.

Solo knüpfte 2012 den Bund fürs Leben mit Jerramy Stevens, der eine professionelle Fußballkarriere in der National Football League bei den Seattle Seahawks bzw. den Tampa Bay Buccaneers hatte. Sie sind die glücklichen Eltern von eineiigen Zwillingen namens Vittorio Genghis und Lozen Orianna Judith Stevens, die im März des Jahres 2020 geboren wurden.

Am Freitag war bereits eine Stellungnahme von Rich Nichols veröffentlicht worden, der Solo in Rechtsfragen vertritt.

Nichols erklärte: „Hope kann sich zu dieser Angelegenheit nicht äußern, da ihr Rechtsbeistand ihr davon abgeraten hat. Sie möchte jedoch, dass alle wissen, dass ihre Kinder ihr Leben sind, dass sie sofort freigelassen wurde und dass sie jetzt zu Hause ist ihrer Familie, dass die Geschichte sympathischer ist, als die anfänglichen Anschuldigungen vermuten lassen, und dass sie sich auf die Gelegenheit freut, sich gegen diese Anschuldigungen zu verteidigen.” „Hope kann sich zu dieser Angelegenheit nicht äußern, da ihr Rechtsbeistand ihr davon abgeraten hat. Trotzdem möchte sie, dass alle wissen, dass ihre Kinder ihr Leben sind, dass sie umgehend freigelassen wurde und dass sie jetzt zu Hause ist.

Hope Solo Kinder
Hope Solo Kinder

Solo gilt als eine der größten weiblichen Torhüterinnen aller Zeiten und hält derzeit in den Vereinigten Staaten den Rekord für die meisten Gegentore in ihrer Karriere. Sie war die erste Torhüterin der Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten für den größten Teil der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2007, die in den Vereinigten Staaten stattfand. Sie ließ in insgesamt vier Spielen nur zwei Tore zu und erzielte gleichzeitig drei Shutouts in Folge, was einen großen Beitrag zum Aufstieg des Teams ins Halbfinale leistete. Ihre Leistung war ein wesentlicher Faktor für das Vorankommen der Vereinigten Staaten im Wettbewerb.

Nach dem Halbfinalspiel zwischen den Vereinigten Staaten und Brasilien, in dem die Vereinigten Staaten von Brasilien mit 4: 0 besiegt wurden, machte Solo Schlagzeilen mit Bemerkungen nach dem Spiel, die viele ihrer Teamkollegen dazu veranlassten, sie zu meiden. Dies geschah nach der umstrittenen Entscheidung von Cheftrainer Greg Ryan, Solo zugunsten der erfahrenen Torhüterin Briana Scurry für das Spiel auf die Bank zu setzen. Nach Solos Ersetzung von Scurry durch Ryan äußerte Solo seinen Unmut über Ryans Entscheidung. Sie kam schließlich wieder auf die Beine und trug schließlich zum Erfolg der Vereinigten Staaten von Amerika bei den Olympischen Sommerspielen bei, indem sie dem Land half, sowohl 2008 als auch 2012 Goldmedaillen zu gewinnen. Besonders ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten wurden in den Vordergrund gerückt

Während des Viertelfinalspiels der Vereinigten

während des Viertelfinalspiels der Vereinigten Staaten gegen Brasilien bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011, bei dem sich die Vereinigten Staaten letztendlich durch Elfmeterschießen durchsetzten. Ihre Leistung war einer der Hauptgründe für den Sieg. Trotz der Tatsache, dass Solos Team von Japan in einem durch Elfmeterschießen entschiedenen Spiel aus dem Wettbewerb schied, wurde sie sowohl mit dem Goldenen Handschuh als beste Torhüterin des Wettbewerbs als auch mit dem Bronzenen Ball für ihre Gesamtleistung während des Wettbewerbs geehrt. Beide Auszeichnungen wurden Solo verliehen.

Nach ihrem Sieg bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2011 trat Solo in der Reality-Show Dancing with the Stars auf und modelte für eine Vielzahl von Magazinen und Zeitungen, insbesondere für „Body Issue“ von ESPN The Magazine. Solo gewann auch den Wettbewerb. 2012 siegte Solo auch im Wettbewerb um die Mirrorball Trophy. Sie schrieb ihre Autobiografie Solo: A Memoir of Hope, als sie bei den Olympischen Spielen 2012 in London eine zweite Goldmedaille gewann. Das Buch schoss fast unmittelbar nach seiner Veröffentlichung an die Spitze der Bestsellerliste der New York Times.

Solo war der erste Torhüter der Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2015. Als Ergebnis ihrer Leistung gewannen die Vereinigten Staaten zum ersten Mal seit 1991 die Weltmeisterschaft und bescherten den Vereinigten Staaten ihren insgesamt dritten Triumph im Weltcup-Wettbewerb. Die Zahl der Menschen, die jemals in den USA ein Fußballspiel im Fernsehen gesehen haben, wurde während des Meisterschaftsspiels gebrochen. Dieser neue Rekord wurde während des Titelmatches aufgestellt.

Hope Solo Kinder
Hope Solo Kinder

Ab dem 6. August des Jahres 2016 ist Solo der aktuelle Inhaber einer Reihe von Rekorden für den Torhüter der Vereinigten Staaten. Diese Rekorde umfassen die meisten Einsätze (202), die meisten Starts (190), die meisten Siege (153), die meisten Shutouts (102), die meisten Siege in einer Saison (26), die meisten aufeinanderfolgenden gespielten Minuten (1.256), und die längste ungeschlagene Serie. Solo ist auch der aktuelle Rekordhalter für die meisten aufeinanderfolgenden gespielten Minuten (1.256). (55 Spiele).

MagicJack

Vor dem Beginn der Women’s Professional Soccer-Saison im Jahr 2011 unterschrieb Solo einen Vertrag mit dem Team, das heute unter dem Namen magicJack bekannt ist, früher aber unter dem Namen Washington Freedom bekannt war. Aufgrund ihrer Genesung von einer Schulteroperation, ihrer Verpflichtungen bei ihrer Nationalmannschaft und der Vorbereitung auf die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 konnte Solo für einen erheblichen Teil der Saison nicht teilnehmen. Im Laufe der vier Spiele, die wir gespielt haben, hat sie insgesamt 360 Minuten Spielzeit für die Mannschaft gesammelt. Nach Abschluss der Saison 2011 am 25. Oktober wurde der Verein offiziell von seinem Franchise getrennt. Daraufhin stellte die Liga den Spielbetrieb Anfang 2012 wegen anhaltender rechtlicher und finanzieller Probleme endgültig ein.

Am 14. Februar 2012 wurde bekannt, dass Solo einen Vertrag mit dem Seattle Sounders Women Soccer Club unterzeichnet hatte. Solo ist ein Mitglied des Teams. Als sie im selben Jahr Verträge mit dem Verein unterzeichneten, spielten Alex Morgan, Megan Rapinoe und Sydney Leroux zu dieser Zeit alle für die Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten. Amy Carnell, die General Managerin der Sounders Women, sagte zur Verpflichtung: „Hope ist zweifellos die beste Torhüterin, die derzeit im Fußballsport für Frauenmannschaften kämpft sie ist ein guter Hinweis auf die Art von Spielerin, die die Fans des Frauenteams der Seattle Sounders in der kommenden Saison 2012 gerne sehen werden im Bewusstsein des enormen Potenzials, das auf uns wartet.“

Hope Solo Kinder
Hope Solo Kinder

Aufgrund der Verpflichtungen gegenüber der Mannschaft seines Landes sowie der Vorbereitungen für die Olympischen Sommerspiele 2012 konnte Solo in dieser Zeit nur drei Spiele für den Verein bestreiten. Er hat insgesamt 261 Minuten auf dem Feld protokolliert. Ihre Tore gegen den Durchschnitt betrug 0,344, sie hatte einen Shutout und sie hatte fünf Schüsse gestoppt. Denn durch die Verpflichtung von Solo und den restlichen Teamkollegen der Nationalmannschaft konnten die Sounders neun ihrer zehn Spiele im Starfire Stadium (Kapazität: 4.500) ausverkaufen. Der Verein, der in Bezug auf die Zuschauerzahlen in der Liga den zweiten Platz belegte, hatte einen deutlich niedrigeren Zuschauerschnitt als der Verein, der in Bezug auf die Zuschauerzahlen in der Liga den ersten Platz belegte.