Ist kaffee ungesund

Ist kaffee ungesund; Alle reden darüber, ob Kaffee schlecht für Sie ist oder nicht. und was das Gute und Schlechte am Kaffeetrinken in Deutschland ist. Die Aufregung ist schwer zu verstehen. So einen Trend habe ich noch nie gesehen. In diesem Artikel gebe ich Ihnen alle Neuigkeiten und Updates, die Sie suchen, sowie Informationen darüber, warum Kaffee nicht gut für Sie ist. und alles Wichtige, was Sie zwischendurch wissen müssen. Stellen Sie also sicher, dass Sie jedes Wort des nächsten Artikels lesen. Und stellen Sie sicher, dass Sie die Liebe verbreiten, indem Sie diese Neuigkeiten per SMS oder E-Mail an Ihre Freunde senden.

Ist kaffee ungesund
Ist kaffee ungesund

Koffein kann also Angstzustände, Schlafstörungen, unregelmäßigen Herzschlag, Bluthochdruck und Magenprobleme verursachen. Eine vorübergehende Aufnahme von bis zu 200 mg Koffein, was etwa zwei Tassen Filterkaffee entspricht, ist für gesunde Erwachsene unbedenklich.

Kaffee macht morgens wach, vertreibt mittags das Essenskoma und verhilft nachmittags zu einer guten Zeit im Café. Jeder Deutsche trinkt durchschnittlich etwa 160 Liter pro Jahr. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Größe einer Kaffeetasse 150 Milliliter beträgt, sind das mehr als 1.000 Tassen Kaffee pro Person. Die geröstete Bohne hat mehr als 800 Substanzen, die sie gut riechen lassen, aber sie hat nur etwa zwei Kalorien pro 100 Milliliter. Und sie holt dich aus dem Bett. Es ist also keine große Überraschung, dass so viele Menschen Kaffee mögen.

Geben die Deutschen also einer schlechten Angewohnheit nach? Schließlich soll Kaffee schlecht für dich sein, dich nervös machen, dein Herz höher schlagen lassen und sogar dein Leben verkürzen.

Die Menschen glauben nicht mehr, dass Menschen, die Kaffee trinken, jünger sterben. „Bisherige Studien haben einen möglichen ungesunden Lebensstil nicht berücksichtigt“, sagt die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Anna Flogel, die ihre Zeit am Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam damit verbracht hat, viel über die Auswirkungen von Kaffee auf die Gesundheit zu forschen.

Die meisten Menschen, die Kaffee trinken, rauchen auch. Wenn dies nicht aus einer Studie herausgenommen wird, scheint Kaffee schlecht für Sie zu sein, aber das liegt am Rauchen. Früher dachten die Leute, dass Kaffee gesundheitliche Probleme wie Herzkrankheiten verursacht, obwohl das nicht stimmte. „Heutzutage haben viele Studien gezeigt, dass das Trinken von Kaffee mit einer insgesamt niedrigeren Sterblichkeitsrate verbunden ist“, sagt der Experte.

Kaffee ist also immer noch gut für dich? Einige Dinge werden unter Wissenschaftlern noch diskutiert, andere sind bewiesen oder widerlegt.

An der UK-Studie 2019 nahmen 8.412 Personen teil. Die Forscher teilten sie in drei Gruppen ein, je nachdem, wie viel Kaffee sie jeden Tag tranken: weniger als eine Tasse, zwischen zwei und drei Tassen und mehr als drei Tassen. Anschließend untersuchten die Wissenschaftler mittels MRT und Infrarot-Pulswellenanalyse die Herzen der Teilnehmer. Auch Alter, Gewicht und Rauchen wurden von den Forschern berücksichtigt.

Das Ergebnis war, dass die Personen in der dritten Gruppe keine höhere Wahrscheinlichkeit hatten, dass ihre Arterien aufgrund von Kalkablagerungen steifer wurden als die Personen in der ersten Gruppe. Die starken Trinker tranken im Durchschnitt fünf Tassen Kaffee am Tag, aber in einigen Fällen tranken sie bis zu 25 Tassen. Kenneth Fung, einer der Autoren der Studie, sagte in einer Erklärung der Universität: “Wir möchten diese Menschen in Zukunft genauer untersuchen, um zu einer Empfehlung für eine sichere Grenze beizutragen.”

Ist kaffee ungesund

Nicht jeder Kaffee schmeckt gleich: In unserem Test von gemahlenem Kaffee schnitten viele der Kaffees nicht gut ab. Einerseits haben wir Verschmutzungen gefunden, die Krebs verursachen können, und andererseits haben wir die Hersteller dafür kritisiert, dass sie in den Ländern, in denen sie ihre Produkte herstellen, nicht genug tun, um die Menschenrechte und die Umwelt zu schützen.

Warum ist Kaffee nicht gut für dich?

Wenn Sie zu viel Koffein trinken, können Sie Herzprobleme, Herzklopfen oder unregelmäßigen Herzschlag bekommen. Andere werden nervös oder ängstlich, kommen ins Schwitzen, wenn sie zu viel Kaffee getrunken haben, oder können schlecht schlafen.

Ist Kaffee schlecht für dich?

Meistens sind drei bis vier Tassen Kaffee am Tag gut für die Gesundheit. Herzkrankheiten, Schlaganfall und Leberkrebs treten seltener auf, wenn Sie Kaffee in Maßen trinken. Parkinson, Diabetes, Alzheimer und Depressionen können ebenfalls weniger wahrscheinlich sein.

Ist es gut morgens Kaffee zu trinken?

Viele Menschen holen sich morgens als erstes eine Tasse Kaffee. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass man sich mit dem Kaffeetrinken möglicherweise keinen Gefallen tut, da er den Blutzucker und den Stoffwechsel verschlechtern kann.

Kann zu viel Kaffee traurig machen?

Einige Menschen, die Kaffee trinken, können ängstlich werden, Kopfschmerzen haben, Bluthochdruck haben und sich unruhig fühlen. Tatsächlich zeigen Studien, dass Menschen mit starken Stimmungsschwankungen eher depressiv werden, wenn sie Kaffee trinken.

Ist Kaffee schlecht fürs Gehirn?

Koffein wird als psychoaktive Substanz bezeichnet, weil es das Gehirn und das Nervensystem beeinflusst. Koffein hingegen verändert nicht, wie Sie denken oder fühlen. Es ist keine Droge. Nur wenige Menschen wissen, dass die Natur Koffein als Nervengift verwendet.

Ist kaffee ungesund
Ist kaffee ungesund

Das ist alles, was ich dazu sagen könnte, ob Kaffee gesund ist oder nicht. Wenn Sie der Meinung sind, dass bei der Beurteilung oder Durchführung ein Fehler aufgetreten ist, lassen Sie es mich bitte wissen, indem Sie die Seite „Kontakt“ in diesem Amt verwendenal-Website. Ich liebe es, über solche Dinge zu schreiben, also vergewissern Sie sich, dass Sie mit diesem Blog auf dem Laufenden bleiben, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen, die in Zukunft interessant sein könnten. Und schließlich würde es mir sehr viel bedeuten, wenn Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden und Ihrer Familie sowie auf Ihren eigenen Twitter-, Facebook-, Reddit- und Youtube-Konten teilen würden.

error: Content is protected !!